slider image

Jahresreiseversicherung für Einzelpersonen

Jetzt noch günstiger: Mit dem Komplettpaket der Jahresreiseversicherung sind Sie zwölf Monate lang rundum auf Ihren Reisen geschützt. Vom Reiserücktritt über den Krankenschutz bis zur Gepäckversicherung.

Gute Gründe für die Jahresreiseversicherung für Einzelpersonen:

ab 61 € pro Jahr
  • Ein Vertrag für alle Reisen, egal ob Urlaubs- oder Geschäftsreise, Wochenendausflug oder Tagestrip.
  • Sie bekommen Stornokosten, Umbuchungsgebühren und nicht genutzte Reiseleistungen zurück.
  • Wir erstatten zusätzliche Hin- und Rückreisekosten bei Panne oder Unfall
  • Kostenübernahme für medizinische Behandlungen und Hilfsmittel inkl. Krankenrücktransport.
  • Finanzielle Entschädigung, wenn das Reisegepäck abhanden kommt.
  • 24h Notrufzentrale mit internationalem Ärzteteam.
  • Unerwartete, schwere Erkrankung oder Tod aufgrund von Covid-19 im Versicherungsschutz enthalten.

Ihr Service-Plus: Die Telefonische Stornoberatung hilft Ihnen, wenn Sie unsicher sind, ob Sie Ihre Reise antreten können oder doch stornieren müssen.

Frau kniet im Sand am Meeressstrand.

Warum lohnt sich unsere Jahresreiseversicherung für Einzelpersonen?

Schiffsrundreise - Gipsbein inklusive

Endlich mal wieder abschalten, dem Alltagsstress entfliehen und Zeit für sich haben - all jene und bestimmt noch mehr Aspekte fallen wohl den meisten von uns ein, wenn sie an ihren nächsten Urlaub denken.
Mögliche Risiken und Gefahren mit denen man sich auch im Urlaub konfrontiert sehen muss, lassen viele Reisende größtenteils außer Acht.

So ist's passiert:

Auch das Ehepaar B. wollte auf einer 14-tägigen Schiffsrundreise durch Schweden die gemeinsame Zeit geniessen und sich einen lang ersehnten Traum erfüllen. Doch bereits am dritten Tag ereignete sich ein Unfall mit dem niemand gerechnet hätte: Frau B. kam auf einem Granitstein ins Rutschen und fiel so unglücklich, dass ihr Bein gebrochen war. 

So haben wir geholfen:

Da Frau B. und ihr Ehemann mehrmals im Jahr verreisen hat Frau B. bei Ihrer letzten Reise einen RundumSorglos-JahresSchutz für sich und ihren Ehemann abgeschlossen hatte. Sie erhielt nicht nur eine gute Erstversorgung vor Ort - inklusive Gipsbein - und einen anschließenden Rücktransport, sondern auch eine Entschädigung für die verpassten elf Urlaubstage in Höhe von ca. 12.000 Euro - mehr als die Hälfte des Reisepreises.
Dank des abgeschlossenen Versicherungspaketes bei der Ergo Reiseversicherung wurde die Reise des Ehepaares zu keinem Horrortrip.

Gründe, die für uns sprechen

1. Im Schadensfall für Sie da
Melden Sie ihren Schadensfall am besten online. Hier finden Sie Schadensformulare für alle Versicherungsarten inkl. Anleitung und Infos über die erforderlichen Unterlagen.
Schaden melden

2. Kundenservice
Unsere Mitarbeiter im ServiceCenter helfen Ihnen gern weiter!

3. Telefonische Stornoberatung vor der Reise
Sie können Ihre Reise aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus anderen Gründen vielleicht nicht antreten? Lassen Sie sich von den Storno-Experten der ERGO Reiseversicherung beraten, ob Sie Ihre Reise antreten können. Und das Risiko höherer Stornokosten tragen wir!

4. Klare Kommunikation...
ist unser Anspruch! Wir erklären Fachausdrücke, überarbeiten alle Unterlagen auf Verständlichkeit und sagen Ihnen auch, was NICHT versichert ist.

Auszeichnungen

1. Entdecken Sie die Welt das ganze Jahr über mit einer Reiseversicherung!

Sie sind ein leidenschaftlicher Reisender und möchten die Welt abseits ausgetretener Pfade entdecken, nicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit? Sie wissen, dass Reisen im Frühling, Herbst oder Winter genauso reizvoll sein können wie im Sommer und dass es außerhalb der Ferienzeiten weniger überfüllt ist und bessere Möglichkeiten gibt, fremde Länder zu erkunden.

Ob Sie als Backpacker unterwegs sind, All-Inclusive-Urlaube bevorzugen, Naturliebhaber oder Partygänger sind, unterwegs kann immer etwas passieren. Wenn Sie also öfter als ein- bis zweimal im Jahr verreisen, macht es keinen Sinn, jede Reise einzeln zu versichern. Für solche Fälle haben viele Versicherungsgesellschaften spezielle Komplettpakete für Einzelpersonen zusammengestellt, die es Ihnen ermöglichen, ein ganzes Jahr lang sorgenfrei zu reisen.

2. Warum ist eine Jahresreiseversicherung sinnvoll?

Manchmal läuft im Leben nicht alles nach Plan, wie Angela K. erfahren musste. Nachdem sie im Sommerurlaub ihre große Liebe kennengelernt hatte, hatte sie alle Urlaubstage und Überstunden gesammelt, um im Herbst und Winter mehrere Wochen bei ihrem Partner zu verbringen. Sie plante auch, weitere Ziele zu erkunden, während sie unterwegs waren.

Doch wenige Tage vor dem Herbsturlaub erlitt sie einen komplizierten Blinddarmdurchbruch, der alle Reisepläne zunichte machte. Trotzdem freute sie sich auf den Winter und den verschobenen Urlaub, und machte sich voller Vorfreude mit wertvollen Weihnachtsgeschenken im Gepäck auf den Weg zum Flughafen. Aber aufgrund von Schnee und Glatteis kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, und die Reise musste erneut abgesagt werden. Ohne eine Jahresreiseversicherung hätte Angela K. aufgrund der hohen Stornierungsgebühren erhebliche finanzielle Nachteile erlitten.

Eine Jahresreiseversicherung ist eine sinnvolle Option für alle, die häufig reisen und sich vor hohen Stornierungsgebühren schützen möchten, falls sie eine Reise nicht antreten oder abbrechen müssen. Je nach Versicherungspaket kann eine Jahresreiseversicherung auch eine Reisekrankenversicherung und eine Reisegepäckversicherung beinhalten.

3. Was beinhaltet eine Jahresreiseversicherung für Einzelpersonen?

Eine Jahresreiseversicherung für Einzelpersonen setzt sich in der Regel aus verschiedenen Teilversicherungen zusammen, die entweder als bereits vorgefertigtes Paket angeboten werden oder vom Verbraucher selbst zusammengestellt werden können. Folgende Versicherungen sind im Paket enthalten bzw. können zusammengestellt werden:

  • Stornokosten- bzw. Reiserücktrittsversicherung: Diese Versicherung deckt die vertraglich vereinbarten Stornokosten ab, wenn eine Reise abgebrochen werden muss. Bei verspäteter Anreise werden zudem alle zusätzlichen Kosten der Hinreise und die nicht in Anspruch genommenen Leistungen abzüglich der Hinreisekosten erstattet.
  • Reiseabbruchversicherung: Hier werden nicht genutzte Reiseleistungen sowie zusätzliche Rückreisekosten erstattet. Auch bei einer Unterbrechung der Reise aufgrund eines stationären Aufenthalts (z.B. aufgrund eines Unfalls oder einer unerwarteten schweren Erkrankung) können nicht in Anspruch genommene Leistungen erstattet werden.
  • Reisekrankenversicherung: Diese greift bei Krankheiten und Unfällen auf Auslandsreisen. Erstattet werden medizinisch notwendige Heilbehandlungen (ambulant oder stationär), Operationen, Arznei-, Heil- und Verbandmittel. Zusätzlich können schmerzstillende Zahnbehandlungen, die ärztliche Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen sowie Hilfsmittel wie Gehhilfen oder die Miete eines Rollstuhls, die während der Reise zum ersten Mal notwendig werden, von der Versicherungsgesellschaft übernommen werden. Auch der medizinisch sinnvolle und vertretbare Krankenrücktransport sowie die Rückholung des Gepäcks an den Wohnort sind in der Regel im Leistungsspektrum enthalten.
  • Reisegepäckversicherung: Hier werden der Zeitwert oder die Reparaturkosten des Reisegepäcks erstattet, wenn es beschädigt wird oder abhanden kommt (z.B. aufgrund von Straftaten Dritter oder Elementarereignissen wie Überschwemmung, Lawinen oder Erdbeben). Die Versicherung greift auch, wenn sich das Gepäck im Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens befindet. Zudem werden notwendige Ersatzkäufe bis zu einer festgesetzten Summe pro Person bei verspätet ausgeliefertem Reisegepäck erstattet.

Zusätzlich bieten manche Versicherungen auch verschiedene Assistance-Leistungen an, wie zum Beispiel Informationen über Reisewarnungen und Sicherheitshinweise sowie Hilfe bei der Organisation einer notwendigen, verfrühten Rückreise.

4. Wann greifen die Storno- und die Reiserücktrittversicherung?

Eine Stornierung oder ein Reiseabbruch müssen aufgrund von unerwarteten, schweren Erkrankungen oder der Verschlechterung einer bestehenden Krankheit erfolgen, die nicht innerhalb der letzten sechs Monate vor Abschluss der Versicherung behandelt wurde (Vorsorgeuntersuchungen ausgenommen). Auch schwere Unfallverletzungen, Schwangerschaft und Todesfälle gelten als versicherte Gründe, ebenso wie erhebliche Schäden am Eigentum durch Elementarereignisse, Feuer oder Wasserrohrbruch.

 

Produktdetails - Das leistet unsere Jahresreiseversicherung für Einzelpersonen

Versicherte Leistungen sind u.a.:

  • Stornierung: Wir erstatten die vertraglich geschuldeten Stornokosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund stornieren müssen.
  • Verspäteter Reiseantritt: Wir erstatten die nachgewiesenen Mehrkosten der Hinreise und die nicht genutzten Reiseleistungen abzüglich der Hinreisekosten aus einem versicherten Grund.
  • Wenn das Kraftfahrzeug, das Sie auf der Reise nutzen möchten, maximal einen Tag vor Reiseantritt wegen einer Panne oder eines Unfalls fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb verspätet antreten, ersetzen wir Ihnen die nicht genutzten Reiseleistungen und die Mehrkosten der Hinreise bis maximal € 500,- € pro versicherter Person.
  • Inklusive Assistance-Leistungen: Wir informieren Sie z.B. über Reisewarnungen und Sicherheitshinweise.

Versicherte Gründe sind u.a.:

  • Unerwartete und schwere Ersterkrankung oder Verschlechterung einer bereits bestehenden Erkrankung, die in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss nicht behandelt wurde. (Anm.: Sind beide Kriterien erfüllt, ist auch die Erkrankung an Covid-19 im Versicherungsschutz enthalten.)
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Tod.
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang eines Organs.
  • Schwangerschaft.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch und Elementarereignisse.
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund betriebsbedingter Kündigung.
  • Erkrankung, Unfallverletzung, Impfunverträglichkeit oder Tod Ihres zur Reise angemeldeten Hundes oder Ihrer zur Reise angemeldeten Katze.

Versicherungssumme: Je nach Höhe des von Ihnen gewählten bzw. eingegebenen Reisepreises pro Person, gilt die jeweils nächst höhere der folgenden Versicherungssummen: 1.000 €, 2.000 €, 3.000 €, 4.000 €, 6.000 €, 8.000 €, 12.000 €, 20.000 €

Unser Plus für Sie: Telefonische Stornoberatung
Ist Ihre Reise aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus anderen Gründen gefährdet? Sind Sie sich unsicher, ob Sie Ihre Reise antreten können oder doch stornieren müssen? Bei der Entscheidung zwischen Reise oder Stornokosten lassen wir Sie nicht allein. Unsere Telefonische Stornoberatung gibt Ihnen hier die richtige Empfehlung!

Es gibt auch Risiken, die diese Stornokostenversicherung nicht abdecken kann. Sollten Sie Ihre Reise zum Beispiel aus Angst vor einer drohenden Erkrankung stornieren (etwa weil an der Schule Ihrer Tochter die Röteln grassieren), ersetzen wir die Stornokosten nicht. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Versicherte Leistungen sind u.a.:

  • Wir erstatten Ihnen die nicht genutzten Reiseleistungen vor Ort und zusätzliche Rückreisekosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem der unten genannten Gründe abbrechen müssen.
  • Wir erstatten Ihnen den anteiligen Reisepreis für die nicht genutzten Reiseleistungen, wenn Sie Ihre Reise wegen eines versicherten Ereignisses (zum Beispiel aufgrund eines Unfalls oder einer unerwarteten schweren Erkrankung auf der Reise) unterbrechen müssen.
  • Wir erstatten Ihnen die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen und zusätzlichen Reisekosten bis maximal 500,- € pro versicherter Person. Wenn das genutzte Kraftfahrzeug wegen einer Panne oder eines Unfalls auf der Reise fahruntauglich wird und Sie die Reise deshalb nicht planmäßig fortsetzen können.

Inklusive Assistance-Leistung: Wir organisieren Ihre außerplanmäßige Rückreise.

Versicherte Gründe sind:

  • Unerwartete und schwere Ersterkrankung oder Verschlechterung einer bereits bestehenden Erkrankung, die in den letzten sechs Monaten vor Reiseantritt nicht behandelt wurde. (Anm.: Sind beide Kriterien erfüllt, ist auch die Erkrankung an Covid-19 im Versicherungsschutz enthalten.)
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Schwangerschaft.
  • Tod.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch oder Elementarereignisse.

Versicherungssumme: Je nach Höhe des von Ihnen gewählten bzw. eingegebenen Reisepreises pro Person, gilt die jeweils nächst höhere der folgenden Versicherungssummen: 1.000 €, 2.000 €, 3.000 €, 4.000 €, 6.000 €, 8.000 €, 12.000 €, 20.000 €

Für alleinreisende Familienmitglieder/Partner gilt die volle Versicherungssumme.

Es gibt auch Risiken, die unsere Reiseabbruchversicherung nicht abdecken kann. Wenn Sie zum Beispiel wegen einer Magenverstimmung zwei Tage statt auf der gebuchten Sightseeing-Tour im Hotelzimmer bleiben müssen, können diese nicht genutzten Reiseleistungen von uns nicht erstattet werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Bei Krankheiten und Unfällen, die auf der Auslandsreise eintreten, übernehmen wir u.a. die Kosten für:

  • Medizinisch notwendige ambulante oder stationäre Heilbehandlungen einschließlich Operationen und Arznei-, Heil- und Verbandsmittel.
  • Versicherte Krankheit ist z.B. auch Covid-19.
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen.
  • Ärztliche Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen.
  • Hilfsmittel (z.B. Gehhilfen, Miete eines Rollstuhls), die während der Reise erstmals notwendig werden.
  • Den medizinisch sinnvollen und vertretbaren Krankenrücktransport und die Gepäckrückholung an Ihren Wohnort.

 

Unsere Notrufzentrale hilft im 24Stunden-Service bei medizinischen Notfällen, wie z.B.:

  • Organisation des Krankenbesuchs einer Ihnen nahestehenden Person (einschließlich Kostenübernahme).
  • Kostenübernahmegarantie gegenüber dem Krankenhaus.
  • Rückholung von Kindern oder Organisation der Reise einer nahestehenden Person an den Aufenthaltsort und zurück an den Wohnort (einschließlich Kostenübernahme).


Versicherungssumme: unbegrenzt

Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Reisekranken-Versicherung nicht abdeckt. So sind beispielsweise Behandlungen, von denen Sie bereits vor Reiseantritt wissen, dass sie aus medizinischen Gründen während der Reise stattfinden müssen (z.B. Dialysen), nicht versichert. Es sei denn, Sie müssen reisen, weil Ihr Ehepartner, Lebenspartner oder ein Verwandter ersten Grades verstorben ist. Nähere Informationen finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Versicherte Leistungen:

  • Wir erstatten den Zeitwert oder die Reparaturkosten, wenn Ihr mitgeführtes Reisegepäck während der Reise abhandenkommt oder beschädigt wird z.B. durch Straftat eines Dritten oder Elementarereignisse (Überschwemmung, Lawinen, Erdbeben etc.).
  • Wir erstatten den Zeitwert oder die Reparaturkosten, wenn Ihr aufgegebenes Reisegepäck beschädigt wird oder abhandenkommt, während es sich zum Beispiel im Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens befindet.
  • Wir erstatten Ihnen für notwendige Ersatzkäufe bei verspätet ausgeliefertem Reisegepäck (Gepäck kommt mindestens 12 Stunden nach Ihnen an) bis zu 250 € pro Person.

Versicherungssumme:
EUR 2.000,- pro Einzelperson
EUR 4.000,- pro Familie/Paar/Objekt - gilt auch für alleinreisende Partner/Kinder

Wichtig zu wissen:
Es gibt aber auch Risiken, die diese Reisegepäckversicherung nicht abdecken kann. So ist beispielsweise der Verlust von Bargeld nicht versichert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Versicherungsbedingungen.

Bei Tarifen mit Selbstbeteiligung:

  • Stornokostenversicherung je Versicherungsfall: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je Person
  • Reiseabbruchversicherung je Versicherungsfall: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je Person.
  • Ergänzungs-Schutz Covid-19: Im Tarif mit Selbstbeteiligung richtet sich die Höhe der Selbstbeteiligung nach den Regelungen der Hauptversicherung.
    • Wenn die bei uns bestehende Hauptversicherung eine Selbstbeteiligung enthält, muss der Ergänzungs-Schutz Covid-19 ebenfalls mit Selbstbeteiligung abgeschlossen werden. Ist in der Hauptversicherung, zu der der Ergänzungs-Schutz Covid-19 abgeschlossen wird, keine Selbstbeteiligung vereinbart, ist auch der Ergänzungstarif Covid-19 ohne Selbstbeteiligung zu wählen.
    • Die Höhe der Selbstbeteiligung ist in den Versicherungsbedingungen der Hauptversicherung geregelt.
  • Reisekranken-Versicherung: 100 € des erstattungsfähigen Schadens.
  • Reisegepäckversicherung: 100 € je Versicherungsfall

Versicherungsschutz besteht für maximal 45 Tage je Reise. Bei einer längeren Reisedauer endet der Versicherungsschutz nach den ersten 45 Tagen der Reise. Dies gilt nicht für die Stornokosten- und die Reiseabbruchversicherung: In der Stornokosten-Versicherung besteht Versicherungsschutz unabhängig von der Reisedauer. In der Reiseabbruch-Versicherung haben Sie für die gesamte Dauer der Reise Versicherungsschutz, maximal jedoch ein Jahr.

Versichert sind alle Urlaubs- und Geschäftsreisen (einschließlich Tagesreisen), die Sie weltweit unternehmen.

Innerhalb des Landes, in dem die versicherte Person einen gewöhnlichen Aufenthalt bzw. Ihre Arbeitsstätte hat, sind jedoch nur die Reisen versichert, bei denen die Entfernung zwischen Wohnort bzw. Arbeitsstätte und dem Zielort mehr als 50 Kilometer beträgt oder die Reise mindestens eine Übernachtung beinhaltet. Hauptberufliche Außendiensttätigkeit sowie Gänge und Fahrten zwischen Ihrem Wohnsitz und Ihrer Arbeitsstätte sind nicht versichert.


Jahresreiseversicherung buchen:


Das sagen unsere Kunden über uns:

 
4.5/ 5 (Sterne) 9347 Bewertungen
Testimonial

 

"Die Bearbeitung geht stets sehr zügig und korrekt. Wir sind immer sehr zufrieden. Danke!", 18.09.2023

"Einfachen und transparenter Abschluss, der keine Fragen offen lässt.", 17.09.2023

"Gab bisher keine Reklamationen. Preisleistungsverhältnis stimmt auch.", 13.09.2023


Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Information der ERGO Reiseversichung AG und dient Werbezwecken. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Angaben stellen keine Vertragsgrundlage dar, sondern dienen ausschließlich der Produktbeschreibung.

Besuchen Sie uns auch bei